Echthaar Extensions richtig kämmen waschen und pflegen.

1. Richtig Kämmen / Bürsten

  • Haarverlängerungen mit einem breiten Kamm (für lockiges Haar) oder einer Extension Bürste (für glattes Haar) durchbürsten. An den spitzen beginnen und sich langsam hocharbeiten.
  • Das Haar nicht im sehr nassen, sondern immer nur im feuchten oder angetrockneten Zustand kämmen oder bürsten! 
  • Weiche Haarbürsten zum Beispiel aus Naturschweineborsten sind besser als Bürsten mit harte engstehenden Noppen weil die an den Verbindungsstellen hängen bleiben können. 
  • Die Extensions nie fest ziehen (nicht hart bürsten), weil dies die Haarverlängerung schädigen kann. 

"Endlich meine Traum Mähne!" Um dieses wunderschöne Gefühl nach einer professionellen Haarverlängerung zu erhalten, spielt die richtige Pflege eine sehr entscheidende Rolle. Vorraussetzung und natürlich sinnvoll ist es in qualitative Echthaar Extensions/Tressen zu investieren. 

Ich spreche aus Erfahrung! Haaren mit niedriger Qualität können auch die beste Pflege und Verwendung von teuren Produkten nach kürzester Zeit nicht mehr helfen! „Wie kümmere ich mich dann um meine Extensions richtig?“ 

2. Richtig Waschen & Pflegen

  • Vor dem Waschen die Haare sorgfältig durchbürsten und dabei eventuelle Knoten mit den Fingern lösen.
  • Die Haare idealerweise bei einer erfahrenen Haarstylistin oder unter der Dusche waschen. Allerdings niemals kopfüber!
  • Geeignetes feuchtigkeitsspendendes Shampoo vorsichtig in den Haaren verteilen und sanft auswaschen.
  • Die Haarkur auf die Länge und Spitzen auftragen und 5 bis 10 Minuten einwirken lassen. Danach gründlich auswaschen ohne das Haar zu rubbeln sondern mit dem Tuch das Haar sanft drücken und nach Wunsch stylen.
  • Beim Schwimmen oder Sauna ist besondere Vorsicht geboten. Chlor und Salzwasser können das Haar belasten. Idealerweise hochstecken oder hochbinden.
  • Verwenden Sie nach solchen Aktivitäten eine feuchtigkeitsspendende Haarkur und Haaröl. Dies schützt Ihre Haarverlängerung vor dem Austrocknen und verleiht ihr Glanz und Geschmeidigkeit.

3. Richtig Stylen

  • Nutzen Sie ein qualitatives Wärmeschutz-Spray beim Föhnen, Glätten oder Locken drehen.  So minimieren Sie Haarspliss und trockene Haare. Lufttrocknen ist der beste Weg das Haar länger schön zu halten. Allerdings ist bei einer Tressenverlängerung wichtig die Kopfhaut nach dem Waschen gut zu trocknen. Zuerst die Haaransätze/Verbindungsstellen Fönen, dannach die Haarlänge. 
  • Pflegeöl oder Feuchtigkeitsspray Sparsam nach Bedarf aber regelmäßig auf die Haarlänge verwenden.
  • Kontrollieren Sie die Spitzen alle 8 Wochen und schneiden Sie diese bei Bedarf nur minimal. Die Haarverlängerungen wachsen ja nicht nach!  

Extra Tipp: Vor dem Schlafen die Haare zu einem leichten Zopf flechten!  Das Haar verknotet sich durch Reibung (beim schlafen) nicht, und lässt sich am Morgen einfacher bürsten. 

Wir hoffen das Sie diese praktische Tipps hilfreich finden!  

Wenn Sie auch Tipps oder Erfahrungen zu diesem Thema haben, teilen Sie uns diese gerne per E-mail mit! 

angelhairextensions.de@gmail.com

 

 

Wir freuen uns!


BLOG ARTIKELN RUND UM HAAR EXTENSIONS & PFLEGE
BLOG ARTIKELN RUND UM HAAR EXTENSIONS & PFLEGE